Previous Next

Samstag, 10.8.19 Schmitzhof Open 4er sponsored by Hotel Gut Brandlhof

sponsored by Hotel Gut Brandlhof

Am Samstag stand  bei den Schmitzhof-Open ein Vierer-Bestball auf dem Programm. Im Rahmen der Golf Alpin Tour 2019 war das Hotel  „Gut Brandlhof“ aus dem Salzburger Land Turniersponsor.  Der "Brandlhof" liegt  in der Urlaubsregion Saalfelden Leogang am Steinernen Meer und verfügt ebenfalls über einen eigenen 18-Loch-Golfplatz. 

Insgesamt hatten 44 Paarungen gemeldet, die wiederum bei herrlichem Wetter auf die Runde gingen. Stärken konnten sich alle am Halfway House mit einer österreichischen Brotzeit. Auch das Buffet nach dem Spiel bot die Spezialitäten der Küche unseres Nachbarlandes, wie etwa Tafelspitz mit Kren(Meerrettich), Kasspatzen, Krautnockerl, Kaiserschmarren oder Hefeklöße, denen alle gut zusprachen.

Die Siegerehrung nahm Sportwart Dr. Alexander Herz vor, die Preise wurden übereicht von den Eigentümern des Hotels „Gut Brandlhof“. Dr. Alexander Herz freute sich besonders, Spielerinnen und Spieler aus  11 fremden Clubs begrüßen zu können. Er dankte Kerstin Heisters und Daniel Werthmann  für ihren Einsatz beim „Torwand-Spiel“, das erneut eine Extraeinnahme für das Hospiz Erkelenz erbrachte.

Den Bruttopreis gewannen Daniel Nünnerich und Eric-Arne Martinsons mit 36 Bruttopunkten. Zusätzlich zu Gutscheinen für einen Aufenthalt im Hotel „Gut Brandlhof“ kamen sie jeweils in den Besitz eines zünftigen Jankers, so dass sie demnächst für Aufenthalte in Österreich, bestens ausgestattet sind.

Netto (A – 47): 1. Dr. Stefan Koenen und Sabine Koenen (47 Pkt.), 2. Werner Mohr und Dr. Theodor Hatzian (44), 3. Kerstin Heisters und Daniel Werthmann (43)

Netto (B 48 -…): 1. Hans-Joachim Müller und Birgit Müller (53 Pkt.) nach Stechen, 2. Dieter Pipping und Heike Pipping (53), 3. André Scheepers und Dirk Rinnthaler (GC Erfttal) (45)

Sonderpreise:

Nearest to the Pin (Damen): Birgit Müller; (Herren): Ralph Knecht

Longest Drive (Damen): Astrid Walters; (Herren): Werner Mohr

Als Preise gab es Gutscheine für Greenfees und  für Aufenthalte im Hotel „Gut Brandlhof“, das mit zur „größten Golfschaukel Europas“ gehört und mit der „Golf Alpin Card“ wirbt.

Livemusik mit der Band „Night Life“ , die Heike Jansen engagiert hatte, rundete den gelungenen Tag ab.

© 2019 Golf- und Landclub Schmitzhof. All Rights Reserved.