Image

Wir sind alle schockiert von den Bildern und Meldungen der aktuellen Hochwasserkatastrophe. Das Ausmaß der Zerstörung ist kaum in Worte zu fassen. Das Schlimmste neben allen materiellen Schäden sind aber die Meldungen von Mitmenschen, die durch die Katastrophe ihr Leben verloren haben.

Wir alle können helfen, wir alle sollten helfen – lasst es uns tun!

Was Gemeinschaft bewirken kann!

„Was Gemeinschaft bewirken kann“ – Mit diesen Worte brachteTanja Rerich von Aktion Deutschland Hilft am Turnierabend auf den Punkt, was der Golf- und Landclub Schmitzhof geleistet hatte: Eine gute Idee spornte viele Clubmitglieder und -Partner so sehr an, dass sie innerhalb kürzester Zeit ein großartiges Event für den guten Zweck auf die Beine stellten.

 

Wie kam es dazu? Eigentlich stand Harry Hamdan, dem Inhaber des Golf-Proshops am Golf- und Landclub Schmitzhof, nach den harten Corona-Zeiten nicht der Sinn danach, 2021 ein Golfturnier auszurichten. Das änderte sich schlagartig Mitte Juli. Höchst betroffen von den Berichten über die verheerenden Flutschäden war Harry rasch klar: Ein Charityturnier wäre die beste Methode für Golferinnen und Golfer, ihre Hilfsbereitschaft unter Beweis zu stellen. 

Die Idee wurde vom Clubvorstand und von Clubmanager Benjamin Hirtsiefer sofort aufgegriffen und verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Die Teilnehmerliste füllte sich innerhalb weniger Tage auf die Maximalzahl von 132 und weitere 40 Golfer mussten sich mit der Warteliste zufrieden geben – so ein großes Interesse hatte es langer Zeit nicht mehr an einem Turnier gegeben.

Wen auch immer Harry ansprach, die Begeisterung war ebenso riesig wie die Bereitschaft mit anzupacken. Alle Lieferanten des Proshops stellten großzügig hochwertige Golfartikel als Preise und für eine Tombola zur Verfügung. Gastronom Michell Zibell sagte zu, die Teilnehmer*innen am Turnierabend kostenlos zu verpflegen. Die Club-Ladies trugen schon vor Turnierbeginn Spenden in Höhe von 1.500,- Euro zusammen und kümmerte sich um die Rundenverpflegung mit selbstgebackenem Kuchen und belegten Brötchen. Die Golfjugend engagierte sich beim Getränkeausschank.

Von so viel Engagement getragen wurde der Turniersonntag zu einem vollen Erfolg, zumal die Teilnehmer*innen strahlenden Sonnenschein genießen konnten. Das erhöhte die Spendenlaune. Auch tat es die Spieler sichtlich gut, einmal wieder an einem großen Sommerturnier teilzunehmen. So konnte sich Clubpräsident Dr. Oliver Bollmann bei der abendlichen Siegerehrung auf der Clubterrasse in viele zufriedene Gesichter blicken. Diese hellten sich noch mehr auf, als der Aktion Deutschland Hilft der Spendenscheck über 14.500,- Euro übergeben werden konnte. „Mit vereinten Kräften“ hatte der Golfclub gezeigt, wozu ein Verein in der Lage ist, wenn alle an einem Strang ziehen.

 

© 2021 Golf- und Landclub Schmitzhof. All Rights Reserved - Webmaster Harry Hamdan.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.