Aktuelles


Gastronomie

Aufgrund wichtiger Wartungs- und Reperaturarbeiten bleibt das Restaurant am Montag, den 15.07.2024, geschlossen.

Dienstag, 16.07.2024 hat die Gastronomie von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet,

Aufgrund der Reperaturarbeiten ist die Küche geschlossen. Angeboten werden Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke.


Platz

Am Montag, 22.07.2024, werden die Grüns bearbeitet.

Leichte Störungen des Spielbetriebs sind möglich.


Driving Range

Jeden Mittwoch ist die Driving-Range in der Zeit von 06.00 bis ca. 09.30 Uhr wegen Pflegearbeiten gesperrt.


Platzinformation

Golfplatz: geöffnet

Grün: Sommer

Kurzplatz Schmitzhof 6: geöffnet

Driving Range: geöffnet

E-Carts: gestattet

Trolleys: gestattet

Clubhaus: geöffnet

Proshop: Di bis So ab 10:15 - 14:30 UHR ODER NACH TEL. VEREINBARUNG

Gastronomie: Mo 12 - 19 Uhr, Di - So 11 - 22 Uhr frühere Schließung wird vorbehalten. s. Aktuelles

Webcam

Image

Startzeiten

Image

Turniere

Anmeldung Turniere

Wetter

Anmeldung Turniere
Image
Image
Image
Image
Image
This image for Image Layouts addon

Verschönerung am Eingang und Fahrradständer für Clubmitglieder und Gäste

Der 2.7. war ein sehr aktiver Tag. Trotz Regen hat Friedhelm Jansen gemeinsam mit Ralf Willemsen Fahrradständer/bügel an der Hecke neben dem Waschplatz installiert. Jetzt wissen Radfahrer nicht nur, dass sie in der Gastro willkommen sind, sie wissen auch, wo sie ihre Drahtesel abstellen können, ohne den Golfbetrieb zu beinflussen und die Mitglieder können ihre Räder während der Runde sicher anketten.

Mehr...
This image for Image Layouts addon

Neue Kurstermine für 2024 ab sofort verfügbar! 

Dieser Kurs findet immer an zwei Tagen statt: Samstag & Sonntag. Die Termine sind fest. Nur diese Termine können gebucht werden.

Hier der Inhalt des Kurses:

4 Stunden Training unter Anleitung eines Golflehrers

  • am Samstag zwei Stunden Training, inkl. Essen und Getränk
  • am  Sonntag zwei Stunden Training, inkl. Kaffee & Kuchen in der Gastro
  • am Sonntag freie Runde auf dem Kurzplatz.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Maximum: 10 Personen

 

Mehr...
This image for Image Layouts addon
Gestern fand der 3. Spieltag auf unserer schönen Golfanlage im Schmitzhof statt -

bei hervorragendem Wetter musste das Team nun liefern und letztlich haben wir unseren Heimvorteil nutzen können - mit deutlichem Vorsprung auf die weiter Platzierten konnten wir mit einem Gesamtergebnis von 80,5 über CR den ersten Platz erreichen - dies bringt uns in der Tabelle in eine gute Ausgangsposition für die nächsten drei Aufgaben!
Mehr...
This image for Image Layouts addon

Lachende Gesichter beim Turnier..

Lachende Gesichter beim Turnier zugunsten der Kinder Krebshilfe. Hubertus Kühne, unser Clubmanager, Sportwart
Daniel Werthmann und einige Mannschaftsspieler waren dabei. Bei strahlendem Sonnenschein mit leichtem Gewitter waren sie mit guter Laune auf dem Platz.
Mehr...
This image for Image Layouts addon

AK30-Team des Schmitzhof

Gratulation an das AK30-Team des Schmitzhof zum erfolgreichen ersten Spieltag! Die Männer haben Platz eins erreicht.

Mehr...
This image for Image Layouts addon

Herzlichen Glückwunsch zur Wiedereröffnung der Gastronomie
am Golf- und Landclub Schmitzhof! Familie Stieler lud am Samstag  zum Clubabend ein, um ihre kulinarische Visitenkarte abzugeben und ihr neues Restaurant für die Region vorzustellen.

 

Mehr...
This image for Image Layouts addon

See Bahn 15/16 Fadenalgen

Dem aufmerksamen Beobachter dürften in den vergangenen Wochen die aufschwimmenden Fadenalgen auf dem See Bahn 15/16 aufgefallen sein.

Ich habe diese hässlich aussehenden Pakete ganz bewusst auf der Seeoberfläche belassen.

Der Hintergrund ist folgender:

Für Sie als Betrachter sieht die Wasseroberfläche hässlich grün bis grün-gelb aus, zugegeben kein schöner Anblick, ABER…

Für tausende Molchlarven von Teich- und Kammmolchen waren diese Fadenalgenpakete Lebensraum. Molche sind geschützte Arten und unser Ziel sind ökologisch vielfältige Lebensräume an und in den Teichen. Mittlerweile haben die Molchlarven die Oberfläche in Richtung des Seegrundes verlassen, so dass wir die Algenpakete in den nächsten Tagen von der Oberfläche abziehen können.

Bitte entschuldigen Sie die Ablage des entnommenen Materials am Gewässerrand für einige Tage. Wir stellen hiermit sicher, dass Larven, Egel und Wasserkäfer unbeschadet zurück in den See gelangen können, bevor die Algenpakete endgültig entsorgt werden.

Zur Ergänzung der Oberflächenbeschattung wurden in der vergangenen Woche bereits Seerosen aus dem See Bahn 1 in den südlichen Teil des Sees Bahn 15/16 umgesetzt.

 

Karsten Silberbach - der Teichfrosch

This image for Image Layouts addon

See Bahn 1

Dem aufmerksamen Beobachter dürfte in der vergangenen Woche die Veränderung im See Bahn 1 aufgefallen sein.

Ich habe vorgreifend auf den Röhrichtschnitt im Spätherbst einige hundert Samenstände der Rohrkolben von den Pflanzen getrennt und entfernt.

Würden sie bis zum Rückschnitt hier belassen werden, würden sie spätestens beim Einsatz eines Freischneiders aufplatzen und jeweils einige tausend Samen in und um den See verteilen.

Unser Ziel ist es jedoch, den Rohrkolben als klassische Verlandungspflanze zugunsten vieler kleiner wüchsiger und vegetativ nicht ganz so vitaler Arten zurückzudrängen.

Im See Bahn 1 wachsen neben den Teichrosen, gelbe Sumpfschwertlilie, Blutweiderich, Froschlöffel, Flatterbinse, zottiges Weideröschen, Sumpfdotterblume und einige weitere Pflanzenarten, die ich auch für Initialbepflanzungen entlang der Ufer der anderen Seen einsetze, ohne deren Population zu beeinträchtigen.

Die Samenkapseln von Sumpfschwertlilien und Flatterbinsen wurden ebenfalls entfernt, sie dienen uns im nächsten Jahr als Initialaussat an den Seen Bahn 14/15 und 5/6.

Karsten Silberbach - der Teichfrosch

This image for Image Layouts addon

Wasserpflanzen - Informationen zum Projekt "ökologische Veränderung der Seen"

  • Diese Aussicht haben Sie aktuell auf den See Bahn 14/15. Wir sehen hier einerseits sprießende Uferrandvegetation und eine Wasserfläche vollflächig bewachsen mit submersen Pflanzen der Art Kanadische Wasserpest (Elodea canadensis) im blühenden Zustand mit kleinen weißen Blüten.
  • Für Sie sieht das Bild eher chaotisch aus.
  • Die Freiflächen in der Vegetation erklären sich durch Graskarpfen und Koihybriden, die diese Pflanzen fressen.
  • Wir hören gelegentlich auch Stimmen rufen, dass Zeug müsste weg, weil es hässlich aussieht. Betrachten wir zunächst den See nebenan an Bahn 15/16, stellen wir fest, dass dort nur grüne Fadenalgen die Wasseroberfläche belagern, deren Farbe von grün auf hellgrün auf hässlich gelblich wechselt. So würde der See Bahn 14/15 auch aussehen, wenn wir den Rufen folgen würden.
  • Die Elodea wuchert im See, da hier sehr viele Nährstoffe vorhanden sind. Sie ist Lebensraum für unzählige Mikroorganismen, Egel und Larven.
  • Würden wir sie jetzt entnehmen, würden wir das ökologische Gleichgewicht extrem negativ beeinträchtigen, daher belassen wir sie bis zum Herbst im Wasser und entnehmen sie dann, wenn sie bei Wassertemperaturen unter 12 °C absterben und entziehen so dem Wasserkörper massiv Nährstoffe.
  • Sie werden neben dem See für einige Tage abgelegt, um verbliebenen Kleinlebewesen die Möglichkeit zu geben, den Weg zurück ins Wasser zu finden.
This image for Image Layouts addon

Unsere Anlage

Ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, auf dem ganzjährig bespielbaren 18-Loch Meisterschaftsplatz (Par 72) und den 6 Kurzbahnen (auch für Mitglieder ohne Platzreife) kann jeder das Golfspiel nach Lust, Laune und Tagesform genießen.

Mehr...
This image for Image Layouts addon

Golf lernen im GLC Schmitzhof

Kindern und Jugenlichen bieten wir wöchentlich gemeinsames Training bei unseren Golf-Professionals an. Für einen altersabhängig gestaffelten Mitgliedsbeitrag und eine Trainingspauschale erlernen...

Mehr...
This image for Image Layouts addon

Gäste und Greenfeepreise

Golfgemeinschaft GLC Schmitzhof, GC Haus Bey und GC Erftaue 5 mal im Jahr greenfeefreies Spiel für Vollmitglieder. Montag – Donnerstag ganztägig, Freitag bis 13:00 Uhr. Anmeldung erforderlich!

Mehr...

Gelungenes Platzdesign

Championship Course

Das Herzstück des Golf- und Landclub Schmitzhof ist ein top gepflegter 18-Loch-Course, der für seine schnellen Grüns, fairen Bahnen und abwechslungsreichen Hindernisse bekannt ist. Außerdem verfügt der Schmitzhof über einen öffentlichen 6-Loch Kurzplatz (Par 3 Bahnen), der insbesondere Golf-Neulinge, auch ohne Platzreife, zu entspannten kleinen Spielrunden einlädt.

Image
Image

Login

Kontakt

Arsbeckerstr. 160
41844 Wegberg - Merbeck
Tel.:+49 02436 39090

Sekretariat

Tel.:+49 02436 39090

Harry´s Proshop

Harry Hamdan
Arsbeckerstr. 160
41844 Wegberg - Merbeck
Di - So 10:00 - 15:00 Uhr oder nach Vereinbarung
T
el.:+49 02436 339393
Mobil: +49 176 47759710

Gastronomie

Restaurant am Schmitzhof
Arsbeckerstr. 160
41844 Wegberg - Merbeck
Tel.:+49 02436 380250

 

© 2023 Golf- und Landclub Schmitzhof. All Rights Reserved - Webmaster Harry Hamdan.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.